Hackfleisch Schuh

Hack kann man essen, mit Zwiebeln anmachen, ein Eigelb reinpacken, es ficken, es anbraten oder einen schönen Schuh daraus formen. Was für ein schönes flexibles Lebensmittel.

Hamburger Schuh

Angebraten macht Hack auch einiges her – siehe den Nike Hamburger. Diesen kann man sich derzeit in Stockholm in einer Ausstellung anschauen. Der schwedische Designer Olle Hemmendorff wurde von Nike gebeten, eine Interpretation eines Nike Modells zu erstellen. Herausgekommen ist obiges Hamburger Modell. Adresse: Sneakersnstuff/Stockholm/åsogatan 124.

Falls ihr Interesse an dem Thema Sex mit Hackfleisch habt – lasst es sein. Es ist viel zu teuer und eine unheimliche Schweinerei. Baut euch lieber ein Lustgrotte. Die ist wiederverwendbar, billig und genauso erregend. Glaub ich.

Lustgrote

Nike Hamburger via Designboom
Hackfleisch Schuh via Design You Trust
Lustgrotte via Vice

Author

7 Comments

  1. Wow, das Schuhessen sieht lecker aus. Und der Lustgrotten-Tipp ist echt praktisch (vermutlich)! Ich kannte bisher immer nur die Varianten mit Apfelkuchen, Geflügel (Achtung, nicht Arbeitsplatzsicher) und Schwimmflügeln (überhaupt ne gute Seite). Aber der eigentliche Hammer ist ja dieser Typ, den du verlinkt hast, der mit dem Hackfleisch schläft! Der kauft einmal im Monat 60 Kilogramm. 60! Das ist verdammt viel. Krass.

  2. 60 Kilogramm ist verdammt viel und kostet auch 400 Euro. Aber – er kann Brüste aus dem Hack formen und eine Vagina. Dein Geflügel-Mann kann das nicht. Dafür kostet die Variante aber auch nur 7,50 Euro.

  3. Pingback: D.I.Y. - Pimp Your iPod | Pimpettes

  4. Pingback: Schuhe mal anders | Pimpettes

  5. Pingback: Die Befriedigung mit dem Vampir | Pimpettes

  6. Pingback: Pinar Yolacan - Portraits mit Hühnerteilen | Pimpettes

Write A Comment