Manche Leute aus unserem Umfeld behaupten, dass das hier ein Penis-Blog wäre. Um diesen Image gerecht zu werden gibt es jetzt und hier einen Beitrag zu diesem Thema. Ein Beitrag über große Penisse.

Ist euch zuvor der Schatten auf dem „Sticky Fingers“ Album Cover der Rolling Stones aufgefallen? Da verbirgt sich was Großes in der Hose. Wir gehen davon aus, dass da keine Gurke wie bei Spinal Tab in die Hose gestopft wurde. Dieses Exemplar hätte auf jeden Fall seinen Platz im Big Penis Book gefunden. Ein Buch, bei dem es nur um Größe geht und nicht um den 15 cm Standard, der in Deutschland vorherrscht.

„When it comes to pleasure, size doesn’t matter; as we all know it’s quality, not quantity, that counts. But let’s admit it: a big penis is undeniably compelling. Big shoulders, big lapels, and big hair may come and go, but the big penis never goes out of fashion. With those possessing more than 8 inches (20 cm) making up less than 2% of the world’s population, this rare accessory will always fascinate.“

Ob man so etwas Großes bei sich zu Hause im Bett haben möchte ist Geschmackssache. Anschauen kann man sich das aber alle Male. 400 Bilder illustrieren das große Geschlecht. Und wer das mal live in Aktion sehen möchte, dem sei das Home Video von Pamela Anderson und Tommy Lee ans Herz gelegt. Wenn er das Auto mit seinem Penis lenkt, dann liegt ihr sicherlich vor Lachen unterm Tisch. Versprochen.

Via

Author

5 Comments

  1. Pingback: Sale - Taschenverlag 18. - 20. Juni/Berlin | Pimpettes

  2. Also,
    ich habe ( leider) einen sehr grossen Penis, ist vielleicht so unter Männern was zum rumprotzen, Frauen sind aber definitiv nicht so davon angetan. Schon seit meiner 1. Freundin, so mit 17 Jahren, habe ich zwar Überraschungsmomente gehabt, wenn´s aber zur „Tat“ ging, habe ich immer wieder feststellen müssen, das der Spass bei Frauen nicht so gross war. Proportional zur Grösse geht der Spass verloren, viele Frauen, zumindest die ich kennengelert habe und mit denen ich intim wurde, waren verspannt oder hatten sogar Schmerzen.. Jetzt bin ich 45 jahre alt, solo, und ab und zu lerne ich auch noch Frauen kennen, bin aber immer mehr dazu übergegangen, es nicht zum Sex kommen zu lassen weil ich auf „Schockstarre“ keine Lust mehr habe. manchmal spreche ich sogar von mir aus von diesem „Problem“, stosse aber fast immer dann auf Ungläubigkeit, manche Frauen haben mich sogar als Angeber abgestempelt.
    Ich sehe ganz gut aus, und bin sportlich, deshalb habe ich eigentlich auch keine Probleme, Frauen kennenzulernen. Aber vielleicht mal eine Frau mit dementsprechender „Weite“. Nur, wie soll man so etwas vorher ahnen?
    Ein grosser, oder besser ein zu grosser Penis kann auch eine Last sein.

  3. Pingback: The Big Book Of Pussy - Eine Ode an die Vagina | Pimpettes

Write A Comment