Kategorie

Indiekator

Kategorie

„Nakamarra“ von der australischen Band Hiatus Kaiyote versprüht für uns Wohlbefinden pur. Es hüllt uns federleicht ein, wiegt uns vier Minuten durch den Raum und zaubert uns ein kleines Lächeln auf das Gesicht. Hier kann man einfach einmal das Wort mit fünf Buchstaben verwenden: Liebe! Mehr Musik gibt es nach dem Klick – u.a. mit Liedern von 2:45, die uns musikalisch an PJ Harvey erinnern. Mit den Dum Dum Girls und ihrer tragisch schönen Melancholie. Und mit Trails and Ways, die uns mit verspieltem Zweigesang an die Hand nehmen.

Bling Blong – Zwei Indiehamseln haben einen Sampler gefunden und spielen dran rum. Das wäre eine Art Discovery zu beschreiben. Die nette Variante geht so – Bling Blong – zwei Typen mit geilen Klamotten, fetter Brille und ner schönen Indiesammlung haben viel Postal Service gehört, finden so Bands wie Hot Chip auch nicht verkehrt und bewegen sich deshalb zwischen beiden Bands und machen parallel noch gemeinsame Sache mit Vampire Weekend. Warum das? Weil beide Bands aus New York kommen, gerne in den Weiten des Soundspektrums spielen und von der Norm abweichen.