Heute startet auf ProSieben die Serie 2 Broke Girls, die wir binnen vier Tagen fast in einem Rutsch weggeschaut haben. Warum? Weil der Humor mitunter wohl etwas flach, aber genau richtig unter der Gürtellinie angesiedelt ist. Weil wir es lieben, wenn Hipster von der Darstellerin Max gebasht werden. Weil wir Cupcakes lieben und Oleg – den sexistischen Koch aus dem Dinner – einfach ein Chauvi mit wirklich guten Sprüchen ist („Your B’s have turned into C’s and for that, I give you an A“).

Zum Knuddeln

Manche empfinden es sicherlich als nervig, was die Katze hier im Video macht. Wir finden, dass das große Kunst ist. Das Rumgespiele an der Jalousie ergibt einen unheimlich guten Sound. Manch ein Musiker kann sich da mal ein Beispiel dran nehmen. Taktgefühl wird hier ganz groß geschrieben und ja, eigentlich will sie nur aus dem Fenster schauen. Oder ihr ist einfach langweilig. Die arme musikalische Katze!

Dekoratives

Wir alle lieben Ryan Gosling! Ok, zumindest Einige sind ganz vernarrt in ihn und steuern zielsicher den Tumblr Ryan Fucking Gosling an. Wer nicht genug von dem Kanadier bekommen kann, hat nun die Chance, sich ein Malbuch zu kaufen. Ein Malbuch, dass nur mit Ryan Gosling gefüllt ist. Das du nach Belieben ausmalen oder einfach nur anschmachten kannst. Ob es für dieses Malbuch wirklich Abnehmer gibt, fragst du dich gerade? Wir sind uns da ganz sicher. In diesem Jahr wurde der Name Ryan inflationär oft in unserem Freundeskreis benutzt.

Aktuelles

Das fragt uns Buzzfeed und die Fotos samt Balken – die wiederum von den Fernsehanstalten oder Usern drauf „geschaltet“ werden – sind goldwert. Unser Arbeitsplatz ist leider nicht sehr Olympia-freundlich, einen Fernseher sehen wir weit und breit nicht und im Netz wollen wir es nicht nebenbei schauen. Die Fotos auf Buzzfeed kann man sich aber schnell zu Gemüte führen und abfeiern. Ja, ein bisschen homoerotisch wirkt das ganze schon und das finden wir schön und entspannend. Wusstet ihr, dass Grindr zusammen gebrochen ist, als die Sportler in London angekommen sind? Natürlich wurde hier auch gleich ein Zusammenhang gesponnen.

Hörbares

Unsere neuen Lieblingslieder riechen verdammt nach Sommer. Da gibt es Passion Pit mit Vocoder und kitschig verhangenen rosa Wölkchen bei „Constant Conversations“. Tame Impala singt im Highpitch und klingt leicht psychedelisch. MGMT lassen grüßen. Haim setzen mitunter auf Dreigesang und erinnern irgendwie an die Wilson Phillips, was nicht negativ sein muss. Alabama Shakes macht das, was der Name verspricht. Der Sound riecht nach Motown, klingt nach Soul und lässt einen nicht unbedingt ruhig in der Ecke sitzen.We like!

Freitag Mittag. Das Wochenende steht vor der Tür. Und wir haben noch etwas Blödsinn in der Tasche. Moment – etwas Lebenswichtiges in der Tasche: Meowbify uses Mobify’s industry leading technology to make the whole internet cat friendly.“ Bitte besucht einmal diese Seite, gibt die URL eurer Lieblingsseite ein et voila hat man eine Seite voll mit Katzen. Ist das nicht toll? Wir sind so etwas von begeistert. So sieht Pimpettes aus.