Tag

App

Durchsuchen

Stellt euch vor, ihr zieht neue Unterwäsche an, die mit bestimmten Sensoren ausgestattet ist. Diese Sensoren sind wiederum an eine Smartphone-App gekoppelt, die du selbst oder im besten Fall von einer anderen Person bedienen läßt. Der Gespiele bestimmt nun, wo es kribbeln und prickeln soll. Auf der Brust? Mittig? Oder einmal komplett die ganze Brust? Oder wollen wir lieber gleich zum Slip runterwandern und die andere Person in Fahrt bringen? Durex hat mit ihrer Fundawear eine Lösung für Fernbeziehungen gebaut. Ist der Partner nicht in der Nähe, dann greift man zum Handy und stimuliert ihn einfach. Im Video sieht das Ganze nach großem Spaß aus. Also eher nach Spaß als nach Stimulierung, aber Lachen ist ja auch gesund und entspannt zudem ungemein.

Nicht immer muss es hochtrabend innovativ sein. Nicht immer muss das Rad neu erfunden werden. Manchmal reicht es uns vollends aus, wenn Leute für uns blank ziehen. Gewollt oder ungewollt. Mit der App „Nudifer“ kriegt man jeden dazu, die Hose runterzuziehen. Man schießt ein Foto, man wählt eine Farbe, schmiert mit dem Finger über die gewünschte Stelle die blank sein soll und die Person deiner Wahl wurde nudifit. Ja, dass ist banal, macht uns aber so viel Spaß, so dass heute bereits all unsere Kollegen herhalten mussten. Zu Weihnachten ist dann Oma dran. Die freut sich wenn Enkelin mal wieder ein Foto von ihr schießt. Und wir freuen uns über den Schwachsinn, der mittels der App entsteht.