Tag

Video

Browsing

Manche empfinden es sicherlich als nervig, was die Katze hier im Video macht. Wir finden, dass das große Kunst ist. Das Rumgespiele an der Jalousie ergibt einen unheimlich guten Sound. Manch ein Musiker kann sich da mal ein Beispiel dran nehmen. Taktgefühl wird hier ganz groß geschrieben und ja, eigentlich will sie nur aus dem Fenster schauen. Oder ihr ist einfach langweilig. Die arme musikalische Katze!

Eine Katze an die Leine zu „legen“, kann mitunter in einem Kampf ausarten. Viele mögen es nicht bzw. verstehen es nicht. „Soll ich mit der Leine spielen und dran herumziehen?“. Unsere Versuche haben meistens in einem Fiasko mit vielen Kratzern geendet, die Katze in dem Video zeigt, wie es der Katze an sich Spaß bereiten kann und wer hier der Chef im Ring ist. Sie hat das Kommando und Herrchen und Frauchen gehen eigentlich an der Leine. Oder nicht?

„Ich flippe gleich aus. Was machen die Kinder da über uns? Fußball spielen um sechs Uhr morgens?“. Nein, die Kinder von oben waren es nicht. Meine liebe Katze Muffy hatte sich dazu entschlossen mit ihrem Ball, in den man Leckerlis packen konnte, Fußball zu spielen. Die zweite Halbzeit war schon voll im Gange. Die erste hatte ich verschlafen. Mein werter Freund aber nicht. Während Muffy den Plastikball übers Laminat schoss, standen wir kerzengerade im Bett. Diesen Scherz hat sie sich nicht allzu oft erlaubt. Die Katze aus dem nachfolgenden Video spielt wohl jeden morgen gerne mit dem Türstopper. Wie süß!

Auch wenn ich meinen Bezirk mit all den Touristen manchmal hasse, am liebsten pro Laden zwei Tische für Kiezbewohner ständig reservieren lassen würde, mich über das Gekrakel an meiner Hauswand „Fist A Tourist A Day“ freue, so habe ich meinen Bezirk doch sehr gerne. 1979 war ich leider zu jung, um solche Bilder von Kreuzberg in meinem Kopf speichern zu können. So freue ich mich umso mehr über dieses Video mit Impressionen aus dem Bezirk. Die Aufnahmen sind fast alle rund ums Schlesische Tor entstanden. All die Freiflächen, die anderen Läden, das andere Gefühl des Bezirks nehmen mich und vielleicht auch euch auf eine stark emotionale Reise durch den Bezirk mit.

Diese Katze versehe ich mit null Worten. Was sie da macht, verstehe ich nicht. Ich komme bloß aus dem Lachen nicht mehr heraus. Was ist bloß in sie gefahren? Warum meckert sie so? Singt sie mit Herrchen mit? Am besten gefällt mir, dass sie am Ende wieder arg gelangweilt in die Kamera schaut. Mistviech!

Was liebe ich Gary Numan. Was liebe ich die Battles. Was liebe ich One Take Videos. In einem Durchgang wird alles gefilmt, ein Schnitt ist nicht zu sehen, die Kamera bewegt sich fort und hält alles fest. Wie hier im Battles-Video zu „My Machines“, wo die Band auf der Rolltreppe umher fährt, Gary Numan genau das gleiche macht und ganz zufällig am Ende der Rolltreppe ein Mikro vorfindet. Hauptfokus liegt auf dem fallenden Mann auf der anderen Seite der Rolltreppe, der immer wieder den Versuch unternimmt aufzustehen, es minutenlang aber nicht schafft. Er fällt und fällt und fällt einfach. Andere Künstler wie Ok Go, die Spice Girls oder auch Vampire Weekend haben sich auch an dem Video ohne Schnitt versucht und nachfolgenden findet ihr unsere Lieblingsvideos des Genres „One Take Videos“ wieder.

Oh Gott, diese Katze macht mich so traurig, weil sie so traurig aussieht. Ganz in sich zusammen gefallen sitzt sie mit gebeugtem Kopf da und zerbricht mit jeder Sekunde mehr. Wenn sie hoch schaut, dann sagen die Augen nur „Höre auf mich zu filmen“. Und ja, wir schauen ja schon weg. Aber gibt es irgendetwas, mit das wir dich aufmuntern können? Oder bist du gar nicht traurig und schläfst einfach nur gerne in einer komischen Haltung ein?