Während Sixt gerade bei Castor-Transporten wirbt und viele Leute über diese Aktion einfach nur verärgert sind, nehmen wir uns diese Anzeigen aus den „guten“ alten Zeiten zur Hand und schütteln mit dem Kopf. Natürlich kann man mit einem gewissen Grad Humor an die Anzeigen herangehen. Natürlich findet man es heutzutage witzig, mit welchen Klischees gearbeitet wurde. Dass Frau nicht fahren kann, zu dumm ist, die richtige Kaffeesorte zu kaufen und eh nur glücklich ist, wenn sie den Haushalt und die Kinder hüten darf. Ja, all die Klischees kennen wir und werden uns auch gerade bei Mad Men wieder präsentiert. Aber ganz ehrlich sind wir recht froh darüber, dass diese Zeiten vorüber sind. Weitere Anzeigen findet ihr bei The Poke.

Autor

Schreibe einen Kommentar