Es kommt selten vor, dass ich Lieder sofort auf Auto-Repeat setze, wenn ich sie zum ersten Mal gehört habe. Das liebevolle Genuschel von Grimes, die Stimme von weit weg, das stetige Geblubber und das einsetzende Klavier am Ende verzücken mich aber so sehr, so dass die Zehnermarke beim Hören bereits erreicht ist. „Genesis“ ist zerbrechlich schön und holt mich perfekt ab mit seinen seichten Synthie-Passagen. Das komplette Album „Visions“ erscheint voraussichtlich am 12.3.2012.

MP3-Download von 4AD
Grimes- Genesis

Autor

Schreibe einen Kommentar