Wir alle kennen es – man geht aus, will keine allzu große Tasche mitnehmen und stopft sich alles in die Hosen- oder Rocktaschen. Irgendwann fällt einem alles aus der Tasche und das nicht nur, weil man betrunken ist. Den ein oder anderen Schein kann man retten, wenn man diesen im BH verstaut hat. Damit das nicht mehr passiert, gibt es jetzt die „BH-Tasche“. Wie die funktioniert? Seitlich im BH hat JoeyBra eine kleine Tasche eingenäht, die das Handy, Geld und alles weitere verstauen kann. Alles ist eng am Körper, den Taschendieben macht man es schön schwer und selbst im Suff sollte aus dieser Tasche nichts rausfallen, da Shirt oder Kleid den BH im Idealfall immer noch verdeckt. Für 30 Dollar ist man hier mit dabei. Bestellt werden kann der BH direkt auf JoeyBra oder bei Kickstarter.

Via

Autor

Schreibe einen Kommentar