Seinen Ring abzusetzen, ist eine einfache Sache. Man gibt sich ein Versprechen fürs Leben – entweder im Standesamt oder in der Kirche – schaut sich liebevoll in die Augen und kaum ist Frau/Mann weg, kann der Ring des Versprechens abgesetzt werden. Man ist auf einmal nicht mehr verheiratet, man ist wieder frei und kann treiben, was man will. Der „Anti-Cheat-Ring“ verhindert das. Auf der Innenseite des Rings drückt sich das Wort „Married“ auf dem Finger ein, der Abdruck geht nicht mehr so schnell weg. Noch effektiver ist es, den Partner ständig ins Solarium zu schicken – mit Ring an! Der Abdruck bleibt länger als der Abdruck vom „Anti-Cheat-Ring“, der für 550 USD bei The Cheeky erhältlich ist.

Autor

3 Kommentare

  1. Pingback: Der Anti-Betrüg-Ring – “Married” « Dressed Like Machines

  2. Zu dem Ring gleich noch ein Handschuhverbot! Damit auch im Winter nicht fremdgeflirtet werden kann!

Schreibe einen Kommentar