Kategorie

Skurriles

Kategorie

Man kann sich einige Sachen um den Körper binden. Einen Gürtel. Einen Schlips um den Hals. Einen Strap-On. Oder jetzt einen Eidechsenschwanz. Und zwar einen riesigen. Wozu das gut ist? Wirklich gute Gründe fallen uns nicht ein. Man kann sich nicht hinsetzen damit, man hat unheimlich viel Gewicht hintenherum mit sich umher zu tragen. Und so richtig gut sieht es nicht aus. Derzeit ist der Schwanz „Out Of Stock“, zur fünften Jahreszeit wird er aber hoffentlich wieder erhältlich sein. In die Karnevalszeit passt das Accessoire von Kigu irgendwie.

My Little Pony war nicht unbedingt unser Lieblingsspielzeug. Auf Pferde standen wir nie, reiten sind wir auch nicht gegangen, aber die Variante der kleinen Pferde von Mari Kasurinen gefällt uns äußerst gut. Lady Gaga kommt mit Fleischpelle daher und Onkel Karl trägt gewöhnt seinen Anzug und schaut streng durch seine Brille. Ob die Fleischpelle von Lady Gaga riecht, wissen wir nicht. Es wäre aber schön, wenn das kleine Pferd ähnlich wie Emily Erdbeer einen Geruch verpasst bekommt. Eine Duftnote par excellence sozusagen.

Die Shirts von Odd Future lieben wir. Die Katze mit dem umgedrehten Kreuz musste bereits in unseren Schrank wandern und ja, das Justin Bieber Shirt erinnert uns stark an das Merch von Odd Future. Justin Bieber kommt hier als Katze daher, hat noch seinen alten Seitenschwingpony und sieht wirklich putzig aus. Als Katze finden wir den Bieber ganz toll. Für knapp 22 USD ist das Shirt hier erhältlich.

Es ist ein weiteres Mal soweit. Und diesmal wird das Ganze weitaus professioneller aufgezogen als im ersten Jahr. Die Hipster Olympiade kehrt zurück und auch in diesem Jahr gibt es wieder Röhrenjeans-Tauziehen und Club-Mate-Kisten-Wettrennen. Während sich die vermeintlichen Hornbrillenträger samt Jutebeutel am Postbahnhof ab 12 Uhr in Teams versammeln, können alle Schaulustigen dem Spektakel beiwohnen, sich belustigen oder sich einfach am Jutebeutel-Sackhüpfen erfreuen. An sich müsste die Teilnehmerzahl in diesem Jahr extrem in die Höhe schnellen, verbreitet sich der Hipster doch inflationär doll in Berlin. Ein Team besteht aus 3-5 Personen, anmelden kann sich jeder mit den richtigen Voraussetzungen hier. Sprich wenn du einen Schnauzer oder einen Vollbart trägst, Club Mate konstant in der Hand hälst, Skinny Jeans liebst, Wayfarer-Brillen toll findest und bei Mutti ausm Schrank alte Jutebeutel klaust, dann solltet du dich jetzt angesprochen fühlen.

Für Frauen gibt es Tausende von Slipeinlagen. Slipeinlagen in breit. Slipeinlagen mit Geruch. Slipeinlagen für schwarze Kleidung, Slipeinlagen für weiße Kleidung. Slipeinlagen für Tangas und ja, dass könnten wir noch eine Weile fortführen, aber kommen wir doch lieber zu der Pups-Einlage. Was kann die? Die „saugt“ alle Gerüche ein, ist unisex und sollte auch nur einmal getragen werden. Denn so ein richtiger Pups kann solch eine Einlage schon ordentlich zum „Schwingen und Schwitzen“ bringen. Die größere Seite kommt nach hinten, damit die Gerüche auch richtig aufgezogen werden können. Für knapp 30 USD kann man die Einlage hier bestellen.

Wenn Ringer sich gegenseitig in den Schwitzkasten nehmen und ihre Schenkel um den Hals des Partners legen, dann sieht das gefährlich aus. Dass da etwas zu Bruch gehen könnte, wird vermutet. Meistens bleiben die Kontrahenten aber heile und bis auf ein paar Blessuren tragen sie keine weiteren Schäden von dannen. Der Nuss ergeht es da anders. Wenn die zwischen die Schenkel der großen Barbie geparkt wird, dann knackt es einmal laut und die Innerei kann verspeist werden. Der überdimensional große Nussknacker mutet merkwürdig an. Die Schale einer Nuss mit einem Mannequin zu knacken, ist aber sicherlich interessant wie auch skurril zugleich. Das hat sich auch die Künstlerin Jennifer Rubell gedacht, die kürzlich in New York 18 dieser Nussknacker ausgestellt hat. Wie diese genau funktionieren, seht ihr nach dem Link. Dass sie für den Alltagsgebrauch und insbesondere für die Weihnachtszeit nicht zu gebrauchen sind, ist auch klar. Ob Männer jetzt mehr Angst vor Frauen haben, die ihre Schenkel um ihren Oberkörper legen, bleibt noch zu klären.

Katzen oder Hunde sind oft dämlich oder arrogant. Sie streichen durch die Wohnung, suchen nach Aufmerksamkeit. Wenn sie diese nicht bekommen, dann lassen sie sich trotzdem gerne bei Herrchen und Frauchen nieder, auch wenn diese gerade beschäftigt sind. Sex stört sie scheinbar nicht, das scheinen sie gut ausblenden zu können oder sie lassen es notgedrungen über sich ergehen. Gemäß dem Motto „Die werden schon gleich fertig sein“, bleibt man am Ort des Geschehens und tut unbeteiligt. Der Tumblr „Indifferent Cats In Amateur Porn“ widmet sich genau diesem Themenkreis und ja, es ist skurril die kleinen Lieblinge unbeteiligt glotzend neben kopulierenden Personen zu sehen.

Wir alle kennen es – man geht aus, will keine allzu große Tasche mitnehmen und stopft sich alles in die Hosen- oder Rocktaschen. Irgendwann fällt einem alles aus der Tasche und das nicht nur, weil man betrunken ist. Den ein oder anderen Schein kann man retten, wenn man diesen im BH verstaut hat. Damit das nicht mehr passiert, gibt es jetzt die „BH-Tasche“. Wie die funktioniert? Seitlich im BH hat JoeyBra eine kleine Tasche eingenäht, die das Handy, Geld und alles weitere verstauen kann. Alles ist eng am Körper, den Taschendieben macht man es schön schwer und selbst im Suff sollte aus dieser Tasche nichts rausfallen, da Shirt oder Kleid den BH im Idealfall immer noch verdeckt. Für 30 Dollar ist man hier mit dabei. Bestellt werden kann der BH direkt auf JoeyBra oder bei Kickstarter.

Wo hört der Wahnsinn mit Katzen eigentlich auf? Nachdem die Seite The Kitten Covers uns schon unheimlich viel Freude bereitet hat, übertreffen die Yoga Cats by Daniel Borris all dies noch. Kleine Katzen machen den Baum für uns, gehen in die Position Krähe und führen uns auch gerne den Schildkrötensitz vor. Lächerlich schön ist dieses Buch, das auch für Hundeliebhaber publiziert wurde. Das Katzenbuch kann man für 5,99 EUR bei Amazon bestellen.